Eine Schweizer Qualitätsgeschichte von gestern bis heute

Seit über 45 Jahren entwickelt und produziert die CODAN ARGUS AG in der Schweiz Lösungen für den Infusionsbereich. Hunderttausende Pumpen mit zugehöriger Software und Zubehör bewähren sich seither
im klinischen Betrieb weltweit in über 50 Ländern. Systeme von CODAN ARGUS stehen für Qualität, Präzision
und Anwenderfreundlichkeit. 

2017 

Einführung der Spitzenpumpen A616S InCare und A616S TCI und entsprechender Anpassung des ARGUSservice

2013

Einführung der neuen volumetrischen Pumpe ARGUS 717 V / ARGUS 718 V, inkl. neuem ARGUSservice für die Modelle ARGUS 606 S und ARGUS 717 V / ARGUS 718 V

2008

Umzug nach Baar (Kanton Zug)

2008

Einführung der Spritzenpumpe ARGUS 606 S und entsprechende Anpassung des ARGUSservice

2006

Aus ARGUS Medical AG wird CODAN ARGUS AG

2006

Einführung ARGUSservice Software für schnelle Programmierung und sichere Bedienung für die Modelle ARGUS 600 S, ARGUS 707 V, ARGUS 708 V und Docking Stationen

2004

Einführung Infusionspumpe ARGUS 708 V mit patentiertem Infusionsset CODAN IVIP® mit Anti Free-Flow Klemme

2003

Einführung der Infusionspumpe ARGUS 707 V

2003

Einführung der ersten Docking Stationen der Serie Quick®

2001

Fusion mit CODAN GmbH, Deutschland; führend im Bereich Infusions-, Transfusionssysteme und Zubehör

1999

Einführung der Spritzenpumpe ARGUS 600 S

1997

Zertifizierung ISO 9001/13485

1992

Neuer Auftritt unter ARGUS Medical AG

1975

Einführung der ersten Infusionspumpe Diginfusa

1970

Projektstart für die Entwicklung und Herstellung der ersten Infusionspumpe

1968 

Gründung der Firma ARGUS ELECTRONIC AG, HEIMBERG; Spezialisiert auf Entwicklung und Herstellung von elektronischen Geräten